23.05 2016
aktueller Flyer zu Veranstaltungen 2016 mit Vorschau


Sonntag, 29.05 2016
Tag der Parks und Gärten
Tag der Parks und Gärten
weiter » 


Sonntag, 05.06 2016
Julia Lehne-Kasjopaja Harfenklänge
Julia Lehne-Kasjopaja Harfenklänge
weiter » 


Sonntag, 11.09 2016
Tag des offenen Denkmals
Tag des offenen Denkmals
weiter » 


Geschichte » zum Schlossbau

1216
Erste urkundliche Erwähnung Schönfelds als Lehnherrschaft. Im Bereich des großen Turmes entsteht eine Anlage mit Wehrcharakter zum Schutze der Hohen Straße. (Handelsstraße)

1460 - 1590
Bau der zwei Schlossanlagen als Massivbauten, in den Formen der sächsischen Renaissance

1768
Teilverfüllung des Wassergrabens

1830
Abriss von 3 Türmen und der 2 Zugbrücken des Schlosses

1860
Vereinigung von Schönfeld "Alten Theils" und "Neuen Theils" zu einer Grundherrschaft

1882 - 1884
Erweiterung und räumliche Ausstattung des Schlosses in den Stilformen der Neorenaissance, unter Leitung von Architekt Gotthilf Ludwig Möckel.
weitere Informationen »

1883
Ausbau der Wirtschaftsgebäude und des "Inspektorhauses"im Rittergutsgelände

1889 - 1893
anlegen des 6,4 ha großen Schlossparkes als offenen englischen Landschaftsgarten durch den "Königlichen Gartenbaudirektor " Max Bertram
 

1900 - 1901
Errichtung einer Reithalle

1989
Erste Sicherungsarbeiten zum Erhalt des Schlosses

1990 - 1994
Sanierung und Rekonstruktion der Außenhaut des großen Turmes, einschließlich Verbindungsbau und Nordost - Giebel vom Hauptgebäude

1994 - 1997
Sanierung der Außenhaut vom Hauptgebäude, einschließlich seiner Anbauten

1998
Fertigstellung der Balustrade vom Hauptgebäude

1999
Sanierung und Rekonstruktion der Außenhaut des Wirtschaftsflügels, einschließlich des Einbaus der Heizungsanlage für den gesamten Schlosskomplex.