20.06 2017
Weitere Sanierungsarbeiten im Porzellanzimmer


Sonntag, 10.09 2017
Tag des offenen Denkmals
Tag des offenen Denkmals
weiter » 


Sonntag, 24.09 2017
Matthias Machwerk-Kabarett
Matthias Machwerk-Kabarett
weiter » 


Sonntag, 01.10 2017
Dresdner Kammertrio - Quer durch die Opernwelt
Dresdner Kammertrio - Quer durch die Opernwelt
weiter » 


Rundgang » Altanzimmer

Haupttreppenhaus Grüner Salon Roter Salon
Porzellanzimmer Altanzimmer Festsaal
Billard-/Pfeifen-/Balkonzimmer

 

AltanzimmerDer untere Altan ist geprägt von einer schönen Holzdecke. In diesem Raum wird der Unterschied zwischen den bereits abgebeizten und den lasurbeschichteten Holzverkleidungen deutlich.

Die Fenster sind mit einer "französischen Drehverriegelung" und eingearbeiteten Verdunklungsläden versehen.

Lasurbeschichtete Holzverkleidungen

Nach 1945 wurden sämtliche Holzverkleidungen im Schloß lasiert. Laut Denkmalpflege müssen diese Lasuren wieder abgetragen werden. Um die wertvollen Schnitzereien nicht zu beschädigen, wurden bei den Abbeizarbeiten zurechtgeschnittene Zahnbürsten benutzt. Das so behandelte Holz wird mit einem "Bienenwachs" geschützt.